Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Lastminute Urlaub und Restplätze
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Superlastminute

Begriffe und Bezeichnungen gibt es insbesondere in der Tourismusbranche mittlerweile eine ganze Menge. Oftmals verstecken sich hinter den diversen Begrifflichkeiten allerdings völlig unerwartete Eigenschaften, Umstände oder Besonderheiten. Das Wörtchen „Superlastminute“ mag zwar weniger mit einer überraschenden Definition aufwarten, doch auch diese Reiseform bedarf ohne Frage eine Erläuterung. Nach wie vor setzen viele Menschen solch eine Reise nämlich mit dem „klassischen“ Lastminute-Urlaub gleich. Wodurch sich jedoch solch ein Super-Urlaub mit Lastminute-Option auszeichnet, und wo dessen zentralen Vorteile gegenüber anderen Reiseformaten liegen, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.
Lastminute und Restplätze

Superlastminute - Hauptkriterium Zeitfaktor

Das Prinzip einer Lastminute-Reise ist mittlerweile den meisten Menschen durchaus bewusst: Der Urlaubssuchende, der diese Reiseform nutzt, stellt im Grunde genommen das Gegenteil des vorausschauenden Frühbuchers dar und sucht sich erst kurz vor dem Reiseantritt ein passendes Angebot heraus, welches dann auch direkt wahrgenommen wird. Demnach wird die Planung im Rahmen eines Lastminute-Urlaubs in den Hintergrund gerückt, sodass Wunschoptionen häufig nicht beachtet werden können. Gleichwohl lassen sich selbstverständlich gewisse Grundbedingungen in die Reise „auf den letzten Drücker“ einbeziehen. Wer den Sommerurlaub zum Beispiel gerne als Familienurlaub verbringen möchte, könnte sich jedoch schnell mit einer problematischen Bettenbelegung konfrontiert sehen oder Kompromisse bei dem Hotel eingehen, also etwa auf besonders kinderfreundliche Anlagen verzichten müssen. Eine Superlastminute-Reise geht, wie es der vorangestellte Superlativ bereits erahnen lässt, in dieser Beziehung noch einen Schritt weiter: Wer sich für dieses Urlaubsformat entscheidet – ganz gleich, ob Sommerurlaub, Städtetrip oder Erlebnisreise – hat im Vergleich zur Lastminute-Reise noch einmal ein ganzes Stückchen weniger Zeit und Entscheidungsfreiheit, was die Planung beziehungsweise den letztendlichen Antritt der Reise betrifft. Den Zusatz Superlastminute darf eine Reise nämlich nur dann tragen, wenn zwischen der Buchung und dem letztendlichen Start, sprich dem Abflug oder aber der erstmöglichen Zimmerbelegung, maximal 48 Stunden liegen. In diesem Zeitraum müssen dann sämtliche „Vorkehrungen“ getroffen werden – angefangen vom Kofferpacken über die eventuelle Benachrichtigung beim Chef bis hin zu Versorgungsangelegenheiten von Haustieren. Doch diese schnelle und spontane Bereitschaft zum Verreisen hat eben auch seinen Preis – und zwar einen besonders niedrigen! Oftmals lassen sich mit einem Superlastminute-Angebot sogar gegenüber einer „normalen“ Lastminute-Reise einige zusätzliche, wenn nicht sogar Hunderte, Euros sparen! Kein Wunder also, dass mittlerweile viele Menschen ganz gezielt lediglich nach solchen Urlaubsformen Ausschau halten.

Einschränkungen und Auswahlmöglichkeiten von Superlastminute Reisen

Die bereits erwähnten Einschränkungen, auf die sich ein Urlauber im Rahmen einer Lastminute-Reise einstellen muss, bekommt der Buchende eines Superlastminute-Urlaubs in besonders starker Ausprägung zu spüren. So sind selbstverständlich auch hier die grundlegenden Eigenschaften selbst zu bestimmen, doch wer seinen nächsten Sommerurlaub beispielsweise in einem ganz bestimmten Hotel oder zu einer ganz bestimmten Reisezeit antreten möchte, wird von den Angeboten in Sachen Superlastminute eher enttäuscht sein: Hier muss der Suchende schon eine recht große Flexibilität und Spontaneität beweisen. So kann zum Beispiel häufig das Hotel nicht mit allen Wünschen aufwarten, die vom Urlauber geäußert werden beziehungsweise in die Suche mit einfließen. Der Großteil solcher Superlastminute-Reisen wird nämlich häufig im Rahmen sogenannter Pauschalreisen angeboten: Angefangen vom Flug über die Unterbringung im Hotel bis hin zur Verpflegung sind in solchen Urlaubs-Komplettpaketen sämtliche Kriterien bereits vorbestimmt. Das gibt dem Reisenden in spe selbstverständlich nur wenig Auswahlmöglichkeiten, wobei die verminderte Individualisierbarkeit nicht unbedingt als Nachteil angesehen werden muss! Denn viele Menschen nehmen sich bei der Buchung ihres Urlaubs auch schlichtweg zu viel Zeit. Wer etwa in den Genuss des perfekten Familienurlaubs gelangen möchte, kann sich unzählige Wochen mit Hotelrecherchen, Kinderangeboten, Entertainment-Optionen und Rücktrittsversicherungen die Zeit vertreiben. Ganz zu schweigen von dem ausschlaggebenden Reisepreisvergleich. Der Nutzer/Genießer einer Superlastminute-Reise ist von solchen Sorgen weitgehend befreit: Hier heißt das Motto „aufpassen, zuschlagen und Urlaub machen“. Apropos Reisepreisvergleich: Der größte Vorteil, und zwar der oftmals unglaublich günstige Preis, stellt selbstverständlich auch den größten Anreiz dieses Reiseformats dar …

Superlastmiute Preisvorteil?

Trotz aller eventuellen Nachteile, die eine Superlastminute-Reise mit sich bringen könnte, erfreut sich dieses Urlaubsformat mittlerweile unter flexiblen und kompromissbereiten Menschen einer sehr großen Beliebtheit. Denn: Die Ersparnis, die auf den Urlauber zukommt, kann durchweg gut die Hälfte der eigentlichen Gesamtkosten ausmachen! So dürfen selbst exotische Ziele im Pazifik zu regelrechten Schnäppchenpreisen genossen werden. Grund: Die angebotenen Superlastminute-Urlaube setzen sich – ähnlich wie ihre kleineren Vertreter, den Lastminute-Angeboten, – aus Restplätzen, unbelegten Zimmern und Umbuchungen beziehungsweise Stornierungen zusammen. Entscheiden sich zum Beispiel Urlauber auf den letzten Drücker, die komplett gebuchte Pauschalreise abzusagen, werden die freien Plätze im Flieger sowie die leer stehenden Betten oftmals zu dem geringsten Preis vermittelt, zudem die Fluggesellschaften und Unterkünfte ihren Dienst anbieten. Diese Preise bescheren den Veranstaltern dann zwar nur verschwindend geringe Einnahmen, doch im Falle von Nichtbelegungen kommen sonst sehr schnell Zusatzkosten auf Hotelbetreiber & Co. zu. So wird im Rahmen der Superlastminute Angebote ein besonders günstiger Preis an den Urlauber weitergegeben – Hauptsache, es entsteht für den Anbieter kein Minusgeschäft. Wer also beim nächsten Urlaub, unabhängig ob es sich um den gemeinsamen Familienurlaub oder aber um den spontanen Singletrip handeln sollte, kräftig sparen möchte und bereit ist, ein paar Abstriche hinzunehmen, sollte sich unbedingt die zahlreichen Superlastminute-Angebote anschauen.

Hotline

0381-20381 930
+49 381-20381 930
+49 381-20381 930

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen