Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Lastminute Urlaub und Restplätze
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Mit dem Mietwagen durch das Land fahren

Möchte man sich ein fremdes Land intensiv anschauen und auf eigene Faust entdecken, dann sollte man nach dem Flug einen Mietwagen am Flughafen buchen. Ab hier geht dann der Sommerurlaub oder Familienurlaub erst richtig los. Gepäck in den Kofferraum und auf den Reisepreisvergleich achten. Vor Ort sind manche Anbieter einfach die günstigsten. Hat man sich dann auch für die richtige Größe des Mietwagens entschieden, so kann die Pauschalreise losgehen. Der erste Weg führt ins Hotel und von dort aus kann man dann die Umgebung nach Lust und Laune erkunden.
Lastminute und Restplätze

Irland mit dem Leihwagen

Macht man zum Beispiel in Irland Urlaub, so kann man weite Strecken mit seinem Leihwagen zurücklegen. Die Straßen sind gut ausgebaut, so dass man in zwei oder drei Stunden von Dublin aus in den Norden kommt. Hier gibt es eine andere Währung, da muss man aufpassen und zur Not einige Pfund wechseln. Mit dem Mietwagen kann man in Nordirland allerhand entdecken. Von Derry besteht aus zwei Teilen, jenseits des River Foyle und diesseits des River Foyle. Und dazwischen ist es mit einer mächtigen Brücke verbunden. Kleinere Fußgängerbrücken verbinden ebenfalls die sagenhaften Stadtteile. In der Altstadt gibt es so manches zu sehen, seinen Leihwagen sollte man jedoch außerhalb parken. Denn direkt im Zentrum bekommt man kaum einen Parkplatz. Die Altstadt ist mit einer aus dem 17. Jahrhundert stammenden Stadtmauer umgeben und beherbergt die Guidhall, ein historisches Rathaus. Auch die Hauptstadt Belfast ist sehenswert. Mit ihrem Zoo und den königlichen Gärten am Hang kann man die Stadt als wohl größte von Nordirland bezeichnen. So wie nach Norden kann man bei seinem Sommerurlaub auch mit dem Mietwagen nach Süden fahren. Hier gibt es zum Beispiel Cork oder etwas weiter westlich Limerick, zwei malerische Städte mit Flair.

Großbritannien auf vier Rädern entdecken

Auch in Großbritannien kann man seiner Pauschalreise oder einem Familienurlaub zu einem Reisepreisvergleich mit einem Leihwagen ausführlich genießen. Im Süden gibt es allerhand kleine Dörfer, in die man nicht mit den öffentlichen Linienbussen gelangt. Deshalb sollte man sich auch hier gleich am Flughafen einen Wagen holen und mit dem dann die Gegend abfahren. Auch ins Hotel gelangt man mit Hilfe eines Navis ziemlich schnell. Navis können bei jeder Verleihung dazu bestellt werden, natürlich gegen einen Aufpreis versteht sich. Die Wagenklassen stehen bei jedem Mietwagenveranstalter auf einer Liste. Je nach Größe der Familien und Anzahl der Personen kann man also den geeigneten Wagen mieten. Fährt man also nur zu zweit, dann reichen Kleinwagen, wie Toyota Yaris, VW Polo oder Opel Corsa. Hat man aber eine Großfamilie dabei, dann sollte man sich für einen Van entscheiden, wie den Opel Zafira, in dem neben den 5 Sitzen, zwei weitere im Kofferraum besetzt werden können. Dabei muss man aber sein Gepäck auf einem dazu gebuchten Dachgepäckträger verstauen, denn der Kofferraum verkleinert sich auf diese Weise. Im Süden Englands gibt es eine Menge zu sehen, von Bournemouth aus kann man nach Poole fahren oder hinein ins Hinterland nach Dorset. Das Cottage von Thomas Hardy kann inmitten des wunderschönen Parks besichtigt werden und natürlich auch die zahlreichen malerischen kleinen Dörfer, die sich im Hinterland aneinanderreihen.


Hotline

0381-20381 930
+49 381-20381 930
+49 381-20381 930

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen